Google "Invisible reCAPTCHA" mit Joomla

Die neue Joomla! Version 3.9 integriert das invisible captcha Plugin. 

Was ist "invisible reCAPTCHA" ?

Das "reCAPTCHA" dient als Spamschutz bei Kontaktformularen. Auch bekannt als Spamschutz abfrage.
Grundsätzlich geht es darum dass "Roboter" die Kontaktformulare automatisch füllen und somit Menschen mit Spam belagern, oder gar Mailserver voll- oder lahmlegen.

Diese reCaptchas sind im allgemeinen eher unbeliebt, da man meist lästige Fragen beantworten oder rechenaufgaben lösen muss. Meist sind die vorgegebenen Zahlen oder Bilder kaum lesbar, dass es oft zu
fehleingaben was sehr mühsam sein kann. Im schlimmsten Fall hatte es sogar das ganze Mailformular geleert und man durfte die Nachricht nochmals von vorne an reinschreiben.

Google bietet seit über 10Jahren ein eigens reCaptcha.
Die erste Version bestand meist aus zwei Wörter die man entziffern durfte. Das zweite Wort war meist etwas unleserlicher, dafür auch toleranter bei der Eingabe.
Das ganze hatte für Google natürlich auch seinen nutzen, es diente dazu Digitalisierte Bücher helfen zu entziffern. Also für den Roboter unlesbare Wörter zu identifizieren.

Die reCAPTCHA Version 1.0 wurde dann bald mal abgelöst mit der Version 2.0 auch bekannt mit "Ich bin kein Roboter".
Da musste man im besten Fall nur noch ein Häckchen setzen. Je nach Mausbewegung erkannte Google ob es sich um ein Mensch oder Maschine handelt.
Falls nicht darf man helfen Bilder zu entziffern, Hausnummern identifizieren, Strassenampeln erkennen oder grosse Schilder die meist über mehrere Felder ragten und man dann auch nie so sicher war
ob das jetzt dazu gehört oder nicht.

Invisible reCAPTCHA

Das Invisible reCAPTCHA soll nun die perfekte Lösung sein. Man braucht also nicht mal mehr ein Häckchen ausfüllen müssen. Google ist so schlau automatisch zu erkennen ob man Menschlich ist.
Klingt gut. Aber auch da kann es durchaus vorkommen dass man mit mühsamen Fragen belästigt wird. Ob es an der gescheiterten Identifikation liegt oder ob Google trotzdem an Bilderkennungen profitieren will ist nicht klar.

Joomla 3.9 Invisible reCaptcha

Mit der Version 3.9 welche am 30.Oktober 2019 veröffentlich wurde, unterstützt nun auch Joomla! im Core das Invisible reCaptcha an.

Umstellen auf Invisible reCaptcha

Um auf das neue reCaptcha umzustellen müssen Sie einen neuen reCaptcha Schlüssel generieren auf https://www.google.com/recaptcha/intro/v3.html

Anschliessend aktivieren Sie im Joomla Backend unter: Plugins, das neue CAPTCHA - Invisible reCAPTCHA Plugin und tragen dort die neuen Schlüssel ein.

Prüfen Sie in der Joomla Konfiguration (System - Konfiguration) dass das richtige Captcha Plugin aktiviert ist. Wenn Sie die Joomla! Kontakt Komponente einsetzen, prüfen Sie ob Sie in der Kontakt Konfiguration die Captcha Einstellung spezifiziert haben - dann müssen Sie dies dort auch umstellen. Dasselbe gilt für die Menü - Konfiguration, welche die Kontaktkomponenten Konfiguration übersteuert.

Joomla! Kontaktformular mit Invisible reCAPTCHA

Das könnte dann so aussehen (Standard Template Joomla). Man hat aber auch die Möglichkeit das reCaptcha etwas dezenter am rechten oder linken Bildschirmrand zu platzieren.

Wir der User doch nicht als Mensch identifiziert, folgt wie "gewohnt" eine Prüfung...

Fazit: Falls Sie über ein Gmail Konto verfügen und mit dem Chrome Browser von Google angemeldet Surfen, werden Sie generell eher als Menschen identifiziert.

Google kennt Dich ja bereits! ;-)

Webagentur

adiheutschi.ch - Joomla Webdesign 
Wolfisbergstrasse 1
CH-4704 Niederbipp
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!